Last Updated:
Coverbild: Dolphin wird vergesslich

Diese Woche in KDE: Wir jagen Bugs über Bugs über Bugs

Diese Woche haben wir eine Menge Arbeit geleistet, um Fehler zu beheben und die Benutzeroberfläche zu verbessern, aber wir brauchen immer noch Hilfe, um die verbleibenden Probleme zu beseitigen, die während der Plasma 5.25 Beta-Phase gefunden wurden. Wenn Sie ein erfahrener Entwickler sind, beheben Sie bitte ein oder zwei dieser Fehler in dieser Woche! Plasma 5.25 ist eine große Veröffentlichung, aber wir sollten nicht zulassen, dass es auch einen Ruf für große Fehler bekommt. 🙂

Disclaimer: Translation of This Week in KDE by Nate Graham. Assisted by Deepl.com. Follow the blue string to read the original.

15-Minuten-Bugs-Behoben

Derzeitige Anzahl Bugs: 65, rauf von 64. Aktuelle Liste der Bugs.

Dies ist die zweite Woche in Folge, in der die Zahl gestiegen ist. Der Grund dafür ist, dass die Kernentwickler von Plasma alle sehr mit anderen Projekten beschäftigt sind. Wenn Sie also wollen, dass diese Zahl sinkt, brauchen wir mehr Beiträge von Freiwilligen. Worauf warten Sie noch? 🙂

Neue Funktionen

Sie können jetzt einzelne Elemente aus den Listen "Letzte Dateien" und "Letzte Orte" in Dolphin, den Dateidialogen und anderen Stellen entfernen (Méven Car, Dolphin 22.08):

Es ist jetzt einfacher, eine Vorschau von Hintergrundbildern anzuzeigen: Klicken Sie einfach darauf und der Desktop ändert sich, um Ihnen zu zeigen, wie das Hintergrundbild aussehen würde. Die Vorschau wird natürlich nur übernommen, wenn Sie entweder auf die Schaltfläche "OK" oder "Anwenden" klicken (Fushan Wen, Plasma 5.26)

In den Dialogen zum Öffnen/Speichern von Dateien können Sie jetzt versteckte Dateien zuletzt anzeigen lassen, genau wie in Dolphin. Und wenn Sie versteckte Dateien anzeigen, werden sie aufgehellt - ebenfalls wie in Dolphin (Eugene Popov, Frameworks 5.95)

Fehlerbehebungen & Leistungsverbesserungen

Die Sortierung nach Zugriffszeit in Dolphin funktioniert jetzt richtig (Méven Car, Dolphin 22.04.2)

Spectacle's globales Tastaturkürzel für den Bereich "Fenster unter dem Mauszeiger" (Meta+Strg+Bildschirm drucken) funktioniert jetzt richtig und führt nicht mehr dazu, dass die App falsch startet und im Speicher hängen bleibt, wenn man sie schließt (Paul Worral, Spectacle 22.04.2)

Konsole ist nun zuverlässiger beim Parsen von URLs, die Dinge wie Portnummern enthalten oder IPV6-Adressen sind (Ahmad Samir, Konsole 22.08)

Elisas "Dateien"-Ansicht zeigt jetzt auf / und nicht mehr auf den Home-Ordner, so dass man jetzt auch auf Musik zugreifen kann, die sich nicht im Home-Ordner befindet (Roman Lebedev, Elisa 22.08)

Der kded-Daemon lässt keine XCB-Client-Verbindungen mehr durchsickern, wenn die Bildschirmkonfiguration geändert wird, so dass er nicht mehr dazu führt, dass Sie keine neuen Anwendungen mehr öffnen können (Stefan Becker, Plasma 5.24.6)

Cursor-Themes von Drittanbietern können nun wieder angewendet und gelöscht werden (Alexander Lohnau, Plasma 5.24.6)

KRunner friert nicht mehr ein, wenn er versucht, ein Suchergebnis mit Text anzuzeigen, der mehr als drei Zeilen umfassen würde (Ismael Asensio, Plasma 5.24.6)

Die Einstellung für die niedrigste Latenz von KWin funktioniert jetzt tatsächlich (Malte Dronskowski, Plasma 5.24.6)

Wenn Sie Ihre Plasma-Einstellungen mit dem SDDM-Anmeldebildschirm synchronisieren, während Sie ein anderes Farbschema als Breeze Light verwenden, respektieren die Elemente der Benutzeroberfläche in SDDM jetzt das neue Farbschema, ohne dass Sie zuerst den Plasma-Cache manuell löschen müssen (Ich: Nate Graham, Plasma 5.24.6)

Das Ändern des Trennzeichens von einem Leerzeichen zu einem Doppelpunkt (oder umgekehrt) in den Web-Shortcuts von KRunner funktioniert nun, ohne dass Sie KRunner neu starten müssen (Alexander Lohnau, Plasma 5.24.6)

Im Hintergrundbild-Auswahlfenster werden Hintergrundbilder nun im Seitenverhältnis des Bildschirms angezeigt, auf den sie angewendet werden, nicht im Seitenverhältnis des Bildschirms, auf dem sich das Fenster gerade befindet (Fushan Wen, Plasma 5.24.6)

Discover findet nun Apps anhand ihrer AppStream-URLs, wenn das Suffix .desktop am Ende weggelassen wird, wodurch es insbesondere in der Lage ist, alle Links auf https://apps.kde.org zu verarbeiten (Antonio Rojas, Plasma 5.25)

Widget-Größenänderungsgriffe auf dem Desktop verwenden nun die korrekten Cursorformen, wenn Plasma im umgekehrten/RTL-Sprachmodus läuft (Ivan Tkachenko, Plasma 5.25)

Schieberegler  werden nun korrekt gezeichnet, wenn Plasma im Reversed/RTL-Sprachmodus läuft (Jan Blackquill, Plasma 5.25)

Das Kalender-Plugin "Astronomische Ereignisse" zeigt nicht mehr jeden Tag ein Ereignis für die dazwischenliegenden Mondphasen (z.B. "zunehmende Gibbous") an (Volker Krause, Plasma 5.25)

Es ist nun möglich, Wallpaper mit Und-Zeichen in ihren Dateinamen zu verwenden (Fushan Wen, Plasma 5.26)

Vorschauen für verschiedene Typen von RAW-Bilddateien werden wieder wie erwartet erzeugt (Alexander Lohnau, Frameworks 5.95)

Ein erhebliches Speicherleck in der Plasma-Wayland-Sitzung wurde behoben (Méven Car, Frameworks 5.95)

Dolphins "Alle Tags"-Ansicht zeigt nun den richtigen Namen für alle Tags an (Méven Car, Frameworks 5.95)

Ein Problem in der allgemeinen Kirigami-Scrollansicht wurde behoben, das zum Einfrieren von Kirigami-basierten Anwendungen - insbesondere Discover - führen konnte (Marco Martin, Frameworks 5.95)

Fortschrittsbalken und Schieberegler in QtQuick-basierten Anwendungen haben nun flüssigere Animationen (Ivan Tkachenko, Frameworks 5.95):

Dieses Video wird über unsere Peertube-Instanz bei tchncs.de eingebunden.

Dieses Video wird über unsere Peertube-Instanz bei tchncs.de eingebunden.

Verbesserungen der Benutzeroberfläche

In Elisa können Sie die Ansicht "Tracks" jetzt nach "Änderungsdatum" sortieren, was nützlich sein kann, um Dinge zu finden, die Sie kürzlich hinzugefügt oder geändert haben (Shantanu Tushar, Elisa 22.08)

Das Antippen eines Titels in Elisas Wiedergabeliste über einen Touchscreen spielt diesen nun sofort ab, anstatt ihn nur auszuwählen. Außerdem werden die Elemente der Wiedergabeliste größer und fingerfreundlicher, wenn die App mit einem Touchscreen bedient wird (Ich: Nate Graham, Elisa 22.08):

Wenn Sie das Fenster des Partitionsmanagers vertikal strecken, wird der Text im Informationsfenster nicht mehr unangenehm mitgestreckt (Ivan Tkachenko, Partitionsmanager 22.08)

Der Partitionsmanager zeigt nun einen für Menschen lesbaren Text für die Zeit an, in der eine Festplatte eingeschaltet war (Ivan Tkachenko, Partition Manager 22.08)

Globale Tastenkombinationen in Plasma, die derzeit nicht die Meta-Taste verwenden, tun dies nun; hier sind die neuen Tastenkombinationen:

Beachten Sie, dass diese Änderung nur für neue Installationen wirksam wird; für bestehende Benutzer werden keine Tastenkombinationen geändert (Ich: Nate Graham, Plasma 5.25)

Sie können jetzt auf einen Buchstabenkopf in Kickoffs "Alle Anwendungen"-Ansicht klicken, um zu einer Ansicht zu gelangen, in der Sie einen Buchstaben auswählen können und direkt zu den Anwendungen gezoomt werden, die mit diesem Buchstaben beginnen (Fushan Wen, Plasma 5.26):

Das Anklicken der "Abbrechen"-Schaltfläche im Desktop-Konfigurationsdialog zeigt nun eine Warnung über ungespeicherte Änderungen an, wenn Sie ungespeicherte Änderungen haben (Fushan Wen, Plasma 5.26)

… Und alles weitere

Nicht vergessen, dieser Blog behandelt nur die Spitze des Eisbergs! Tonnenweise KDE-Apps, deren Entwicklung ich hier nicht verfolgen kann, sind hier gar nicht erwähnt, ebensowenig wie Backend-Weiterentwicklung, verbesserte Test-Abdeckung und andere Änderungen, die im Allgemeinen ohne sichtbare Oberfläche bleiben. Wenn Sie Appetit auf mehr haben, schauen Sie auf https://planet.kde.org/ vorbei, wo Sie Blog-Posts anderer KDE-Unterstützer finden mit Details zu ihrer Arbeit.

Wie Sie helfen können

Wenn Sie Entwickler sind, schauen Sie doch bei unserer 15-Minuten-Bug-Initiative vorbei. Die Arbeit an diesen Bugs macht schnell einen großen Unterschied!
Andernfalls schauen Sie auf https://community.kde.org/Get_Involved vorbei, um Wege zu finden, Teil eines Projektes zu werden, das wirklich zählt. Jeder Unterstützer macht einen riesigen Unterschied in KDE; niemand ist bloß eine Nummer oder ein Hamster in einem Laufrad! Sie müssen auch kein Programmierer sein. Das war ich auch nicht, als ich anfing. Versuchen Sie's, es wird Ihnen gefallen! Wir beißen auch nicht!

Und vielleicht möchten Sie ja eine steuerlich absetzbare Spende an KDE e.V. tätigen 😘

 

Comments