Last Updated:
Coverbild: Peertube

Aufgemerkt: Peertube 4.2 mit Editierfunktion erschienen

Heute ist Peertube 4.2 erschienen und bringt erfreuliche Verbesserungen des Videoplayers mit sich.

Das Highlight der Version 4.2 ist sicherlich die Möglichkeit, ein hochgeladenes Video direkt zu editieren, indem man im Menü den Punkt Studio wählt. Möglich sind:

  • einfacher Schnitt durch Angabe von Start- und Endzeit
  • Hinzufügen eines Intros
  • Hinzufügen eines Wasserzeichens

Dieses Feature wurde angefragt und finanziert vom französischen Ministerium für Bildung, Jugend und Sport. Merci!

Weitere Neuerungen
  • Umfangreiche Statistiken für Videos: aufzurufen indem man im Menü den Punkt Stats wählt (Courtesy of HowlRound Theatre Commons at Emerson College):

  • Automatische Replays von wiederholten Live-Übertragungen (Courtesy of HowlRound Theatre Commons at Emerson College): 

  • Latenz-Einstellungen für Live-Übertragungen:

  • Bequemes Editieren von Untertiteln direkt in der Weboberfläche (
  • Anzeige von Autoren-Avataren in Video-Thumbnails
Fazit und Verfügbarkeit

Auch diese Punkt-Version von Peertube bringt tolle Neuerungen, die sich direkt auf das Nutzererlebnis auswirken.
Die vollständige Liste der Änderungen findet sich hier.
Peertube ist kostenlos verfügbar, freut sich aber über Spenden.

 

Comments