Last Updated:

Diese Woche in KDE: Unglaublich viele Dinge

Während wir an Bugs von Plasma 5.24 arbeiten (und viele von ihnen sind wie weiter unten ersichtlich behoben), haben wir zudem begonnen, an vielen Verbesserungen für Plasma 5.25 und KDE Apps zu arbeiten! Riskieren Sie ruhig einen Blick:

Disclaimer: Translation of This Week in KDE by Nate Graham. Follow the blue string for the original.

15-Minuten-Bugs-Behoben

Derzeitige Anzahl Bugs: 82, runter von 83. Aktuelle Liste der Bugs.

Sie können erneut Apps starten über die Reiter Verlauf und Häufig verwendet des Startmenüs (Oleg Solovyov, Plasma 5.24.1)

Bei Plasma Wayland hinterlässt das Verschieben eines Fensters auf einen anderen Virtuellen Desktop oder eine Aktivität mittels Tastaturkürzel oder dem entsprechenden Pager-Applet nicht länger eine semi-transparente, nicht-interaktive Geisterversion seiner selbst an alter Position (Vlad Zahorodnii, Plasma 5.24.1)

Das Setzen eines Limits für die Akkuladung Ihres Laptops führt nicht länger zur permanenten Anzeige des Icons Akku und Bildschirmhelligkeit im Systemabschnitt, sobald der Akku vom Kernel als voll betrachtet wird (Ich: Nate Graham, Plasma 5.24.1)

Neue Funktionen

Kate hat nun eine interaktive, Pfad-basierte Navigationsleiste, die Ihnen die Ordnerhierarchie des geöffneten Dokuments anzeigt und das Wechseln zu einer alternativen Navigationsleiste erlaubt (Waqar Ahmed, Kate 22.04):

Farbschemata können nun optional so konfiguriert werden, dass Ihre Akzentfarbe auf Titelleisten und ganze Header-Bereiche angewandt wird, und das Farbschema Breeze Classic nutzt nun diese Funktion (Dominic Hayes, Plasma 5.25):

Fehlerbehebungen & Leistungsverbesserungen

Dolphin's Ansicht weist nicht länger visuelle Bugs beim Zoomen auf (Eugene Popov, Dolphin 22.04)

Der Dialog Änderungen beibehalten? in den Systemeinstellungen unter Anzeige-Einrichtung wird erneut korrekt angezeigt, sodass Sie Ihre Anzeige-Einstellungen tatsächlich wieder ändern können (Xuetian Weng, Plasma 5.24.1)

Die Systemeinstellungen stürzen nicht länger ab, wenn Sie Escape drücken in den Systemeinstellungen unter Anzeige-Einrichtung (Nicolas Fella, Plasma 5.24.1)

Bei Plasma Wayland stürzt KWin nicht länger gelegentlich ab, wenn Sie etwas von Firefox im XWayland-Modus auf den Desktop ziehen (David Redondo, Plasma 5.24.1)

Bei Plasma Wayland führt das Tippen auf ein Eingabefeld mit einem Stift erneut erwartungsgemäß zum Öffnen der virtuellen Tastatur (Aleix Pol Gonzalez, Plasma 5.24.1)

Ein Rechtsklick auf Icons im Systemabschnitt von älteren Apps zum Anzeigen des Kontextmenüs funktioniert erneut, wenn die Bibliothek libappindicator nicht installiert ist (Claudio Holo, Plasma 5.24.1)

Bei Plasma Wayland zeigt der Taskmanager nun korrekt an, welche Apps auf gewissen Systemen laufen (z.B. Gentoo), wo diese Funktion zuvor defekt war (John Zimmerman, Plasma 5.24.1)

Apps, die zweckwidrig die Variable QT_QPA_PLATFORM=wayland intern setzen, können nun mittels Overview Effect gestartet werden (Nicolas Fella, Plasma 5.24.1)

Wird bei Plasma Wayland eine native Wayland-App mit maximiertem Fenster gestartet, zeigt deren Titelleisten-Knopf Maximieren / Wiederherstellen nun auch visuell den richtigen Status (Vlad Zahorodnii, Plasma 5.24.1)

Bei Plasma X11 führt das Umschalten der Funktion Ränder anzeigen eines Fensters nicht länger dazu, dass dieses kleiner wird (Vlad Zahorodnii, Plasma 5.24.1)

Plasma erlaubt nun das Setzen eines maximalen Ladeniveaus für Hardware, die dies unterstützt, aber kein minimales Ladeniveau für den Start des Ladevorgangs (Méven Car, Plasma 5.24.1)

KRunner's Starter für Webkürzel und Browserfavoriten funktionieren nun im Overview Effect (Nicolas Fella, Plasma 5.24.1)

Der Text von Titelleisten und Kopfbereichen in Menüs wird nicht länger abgeschnitten, wenn er länger als der Text jedes anderen Menüeintrags ist (Albert Astals Cid, Plasma 5.24.2)

Bei Plasma Wayland wurde ein Problem mit dem Öffnen der virtuellen Tastatur trotz korrekter Konfiguration behoben (Aleix Pol Gonzalez, Plasma 5.24.2)

Bei Plasma X11 kann dieser nicht länger zweckwidrig vom Sperrbildschirm aus aktiviert werden, wenn Sie den Aufruf des Overview Effect mit der Taste Meta  verknüpfen (David Edmundson, Plasma 5.24.2)

Plasma stürzt nicht länger gelegentlich ab, wenn Sie gewissen Text in die Zwischenablage kopieren (David Edmundson, Frameworks 5.92)

Das Installieren von OBS Studio via Spectacle’s Funktion Screen Recorder installieren funktioniert nun (Aleix Pol Gonzalez, Frameworks 5.92)

Kirigami-Apps mit Seitenmenüs verspeisen nicht länger Maus-Ereignisse an den Seiten des Fensters, insbesondere funktionieren ihre rechten Bildlaufleisten nun korrekt (Tranter Madi, Frameworks 5.92)

Speicherleck in KDE-Apps mit Solid-Framework behoben (Méven Car, Frameworks 5.92)

Verbesserungen der Benutzeroberfläche

Gwenview hat erneut einen Button namens Einpassen in der Statusleiste (Felix Ernst, Gwenview 22.04):

Ark's Benachrichtigungen bei Abschluss eines Kompressionsvorgangs sind nun schicker und nützlicher (Nicolas Fella, Ark 22.04):

Spectacle's dunkles Overlay im Modus Rechteckiger Bereich ist nun dunkler (Ich: Nate Graham, Spectacle 22.04):

Das Applet Desktop anzeigen hat nun eine Indikatorzeile, die erscheint, wenn der Desktop angezeigt wird, genau wie das Applet Alles Minimieren, und die Indikatorzeile des Applets Alles Minimieren berührt nun die Kante des Panels ungeachtet seiner internen Ränder (Ich: Nate Graham, Plasma 5.24.2)

Karten- und Kachelansichten in GTK Apps mit Breeze-Themes sehen nun viel besser aus (Jan Blackquill, Plasma 5.25)

Die Audio-Indikatoren für Wiedergabe- und Aufnahmelautstärke sehen nun viel besser aus (Light Yagami, Plasma 5.25):

Die Seite der Firewall in den Systemeinstellungen nutzt nun standardmäßig eine simple Oberfläche für Firewall-Regeln, damit Sie keine Portnummern kennen müssen und all diesen Firlefanz, aber falls gewünscht können Sie all die fummeligen  Einstellungen über die Schaltfläche Fortgeschritten anzeigen (Lucas Biaggi und Ich: Nate Graham, Plasma 5.25)

Menüs mit Breeze-Theme in Qt und GTK Apps haben nun einen kleinen Außenrand, was  nicht nur hübsch ist, sondern auch ein antikes Problem mit der versehentlichen Aktivierung des obersten Eintrags löst  (Jan Blackquill, Plasma 5.25):

Menüs mit Breeze-Theme in Qt Apps größer als die Bildschirmhöhe (OMG) scrollen nun vertikal anstatt horizontal auszuweichen in mehr Spalten (Jan Blackquill, Plasma 5.25). Dieses Bugzilla-Ticket war alt genug, um in vielen Ländern Alkohol zu trinken!

Sie können nun Einträge des Taskmanager antippen und halten, um das Kontextmenü anzuzeigen, wodurch ihre Menüs auf Touchscreens verfügbar werden (Ich: Nate Graham, Plasma 5.25):

Die Benachrichtigung bei Benutzung von VPN's ohne installierte Software-Unterstützung ist nun hilfreicher sowie verständlicher und bleibt angeheftet, bis Sie diese explizit verwerfen (Nicolas Fella, Plasma 5.25)

Um die Auffindbarkeit von KCommandBar zu verbessern, hat das Hilfemenü von KDE Apps nun einen Eintrag namens Aktion finden zum Aktivieren der KCommandBar (Waqar Ahmed, Frameworks 5.92):

Das Klicken auf die Option Benutzerdefiniert bei Akzentfarben benutzen für das Anzeigen einer Farbauswahl öffnet nun den Dialog mit der derzeitigen Akzentfarbe falls festgelegt (Yari Polla, Plasma 5.25)

… Und alles weitere

Nicht vergessen, dieser Blog behandelt nur die Spitze des Eisbergs! Tonnenweise KDE-Apps, deren Entwicklung ich hier nicht verfolgen kann, sind hier gar nicht erwähnt, ebensowenig wie Backend-Weiterentwicklung, verbesserte Test-Abdeckung und andere Änderungen, die im Allgemeinen ohne sichtbare Oberfläche bleiben. Wenn Sie Appetit auf mehr haben, schauen Sie auf https://planet.kde.org/ vorbei, wo Sie Blog-Posts anderer KDE-Unterstützer finden mit Details zu ihrer Arbeit.

Wie Sie helfen können

Wenn Sie Entwickler sind, schauen Sie doch bei unserer 15-Minuten-Bug-Initiative vorbei. Die Arbeit an diesen Bugs macht schnell einen großen Unterschied!
Andernfalls schauen Sie auf https://community.kde.org/Get_Involved vorbei, um Wege zu finden, Teil eines Projektes zu werden, das wirklich zählt. Jeder Unterstützer macht einen riesigen Unterschied in KDE; niemand ist bloß eine Nummer oder ein Hamster in einem Laufrad! Sie müssen auch kein Programmierer sein. Das war ich auch nicht, als ich anfing. Versuchen Sie's, es wird Ihnen gefallen! Wir beißen auch nicht!

Und vielleicht möchten Sie ja eine steuerlich absetzbare Spende an KDE e.V. tätigen  😘

 

Comments