Last Updated:
Coverbild: Größerer Overview-Effekt

Diese Woche in KDE: Tonnenweise GUI-Goodies

Diese Woche haben wir große Fortschritte bei vielen GUI-Problemen und Fehlern gemacht, und ich wette, Sie werden mindestens ein Problem darunter finden, das Sie gestört hat!

Disclaimer: Translation of This Week in KDE by Nate Graham. Assisted by Deepl. Follow the blue string for the original.

15-Minuten-Bugs-Behoben

Derzeitige Anzahl Bugs: 51, runter von 52. 1 hinzugefügt und 2 behoben:

Discover holt nicht mehr gelegentlich keine Bewertungen für Apps, insbesondere nicht direkt nach dem Start (Aleix Pol Gonzalez, Plasma 5.24.6)

Die Tastenkombination des Overview-Effekts sollte nun nicht mehr gelegentlich kaputt gehen (Marco Martin, Plasma 5.26)

Aktuelle Liste der Bugs.

Neue Funktionen

Nicht-EXIF-Text-Metadaten, die in PNG-Bildern gespeichert sind, werden jetzt extrahiert und im Eigenschaften-Dialog angezeigt (Kai Uwe Broulik, Frameworks 5.97):

Verbesserungen der Benutzeroberfläche

Discover zeigt nicht mehr irreführenderweise Fehlermeldungen über Offline-Updates an, die zwar erfolgreich waren, aber aus irgendeinem Grund dazu führten, dass das zugrundeliegende PackageKit-Backend eine seltsame "[Ding] ist bereits installiert"-Meldung produzierte (Aleix Pol Gonzalez, Plasma 5.24.6)

Das Feld "Regel hinzufügen" auf der Firewall-Seite der Systemeinstellungen ist nun vollständig lesbar und sieht besser aus (Ich: Nate Graham, Plasma 5.25.4)

Der Hervorhebungseffekt für schwebende Fenster in den neuen Effekten " Fenster zeigen" und "Arbeitsflächen-Umschalter (Raster)" ist jetzt größer, so dass er besser zu sehen ist (Ich: Nate Graham, Plasma 5.26):

Discover zeigt jetzt einen "Am Laden dran..."-Platzhalter an, während es noch die Bewertungen für eine App lädt (Aleix Pol Gonzalez und ich: Nate Graham, Plasma 5.26):

Auf der Symbolleiste für den Panel-Editiermodus zeigen die kleinen ziehbaren Griffe jetzt Tooltips an, wenn sie mit dem Mauszeiger bewegt werden, so dass Sie herausfinden können, was sie tun, und Sie können auch auf sie doppelklicken, um sie in ihren ursprünglichen Zustand zurückzusetzen (Ivan Tkachenko, Plasma 5.26):

Im Bildschirmauswahldialog für Sandbox-Anwendungen, die den Bildschirm aufzeichnen wollen (z.B. OBS, wenn es von Snap oder Flatpak aus gestartet wird), verhalten sich die Listenelemente in der Ansicht jetzt vernünftiger, wenn man auf sie doppelklickt (Aleix Pol Gonzalez, Plasma 5.26)

Wenn eine Sandbox-Applikation den Bildschirm aufzeichnet und im System Tray ein Symbol zum erzwungenen Beenden der Aufzeichnung angezeigt wird, zeigt ein Klick darauf nun ein Kontextmenü mit "Aufzeichnung stoppen" an, anstatt die Aufzeichnung sofort zu beenden, bevor man eine Chance hatte, herauszufinden, was es tut (Harald Sitter, Plasma 5.26)

Im Comic-Strip-Widget lautet der Kontextmenüeintrag, der vorher "Zugehörige Anwendung ausführen" hieß, jetzt "In [Standard-Webbrowser] öffnen" (Nicolas Fella, Plasma 5.26)

Visuelle Übergänge im Pager-Widget (z.B. beim Verschieben, Maximieren oder Kacheln eines Fensters) sind nun animiert (Ivan Tkachenko, Plasma 5.26):

Dieses Video wird über unsere Peertube-Instanz bei tchncs.de eingebunden.

Wenn eine Datei GPS-Koordinaten in den Metadaten hat, wird diese Information jetzt im Eigenschaften-Dialog als klickbarer Link angezeigt (Kai Uwe Broulik, Frameworks 5.97):

Das Icon der "Help Center"-App ist jetzt immer farbig, wenn das Breeze-Icon-Thema verwendet wird, genau wie andere App-Icons (Ich: Nate Graham, Frameworks 5.97)

Fehlerbehebungen & Leistungsverbesserungen

Kontextmenüeinträge des Comic-Widgets, die nicht funktionieren, wenn man offline ist oder bevor der aktuelle Comic geladen wurde, deaktivieren sich nun selbst, anstatt dass man sie anklicken kann und Plasma dann abstürzt (Nicolas Fella, Plasma 5.24.7)

In der Plasma X11-Sitzung kann das Color Picker Widget nun wieder Bildschirmfarben auswählen (Ivan Tkachenko, Plasma 5.24.7)

Das Einreichen von Nützlichkeitsberichten in Discover funktioniert wieder (Aleix Pol Gonzalez, Plasma 5.24.7)

In der Plasma-Wayland-Sitzung wurde ein Fehler behoben, durch den KWin abstürzen konnte, wenn man physische Tasten auf einem angeschlossenen Zeichentablett drückt (Aleix Pol Gonzalez, Plasma 5.25.4)

Sie können wieder zwischen Fenstern und Desktops navigieren, indem Sie die Tastatur im Desktop-Grid-Effekt verwenden (Vlad Zahorodnii, Plasma 5.25.4)

In der Plasma X11-Sitzung funktioniert die Funktion "Fensterschatten" wieder (Vlad Zahorodnii, Plasma 5.25.4)

In der Plasma Wayland-Sitzung wird die Cursor-Start-Feedback-Animation, die beim Start einer XWayland-Anwendung abgespielt wird, nun nicht mehr abgespielt, sobald die Anwendung gestartet wurde (Aleix Pol Gonzalez, Plasma 5.25.4)

Die letzte Möglichkeit, dass Menütitel abgeschnitten werden konnten, wenn ein langer Menütitel mit kurzen Menüpunkten gepaart ist, wurde behoben (Kai Uwe Broulik, Plasma 5.25.4)

Auf der Seite Farben der Systemeinstellungen sind die Vorschauen der Farbschemata nun zu 100% korrekt und geben die Farben tatsächlich wieder (Jan Blackquill, Plasma 5.25.4)

In der Plasma-Wayland-Sitzung können die Untermenüs im Kicker-Anwendungsmenü nun vollständig mit der Tastatur gesteuert werden (Someone awesome, Plasma 5.26)

Plasma wird nun schneller geladen (Xuetian Weng, Plasma 5.26)

Beim Speichern von Dateien in einer Sandbox-Anwendung in einem Ordner, in dem sich bereits eine Menge Material befindet, werden nicht mehr zufällig sinnlose Benachrichtigungen angezeigt, die besagen "Prüfung: fehlgeschlagen" (Harald Sitter, Plasma 5.26)

Fensterinterne Menüleisten in QtQuick-Anwendungen zeigen nun die korrekte Hintergrundfarbe an, wenn ein Farbschema mit Header-Farben verwendet wird, wie Breeze Light und Breeze Dark (Kartikey Subramanium, Frameworks 5.97)

Spectacle und andere Anwendungen erkennen nun korrekt den Installationsstatus für OBS Studio, Vokoscreen und andere Anwendungen von Drittanbietern in ihrem Menü "Andere Anwendungen installieren" (Nicolas Fella, Frameworks 5.97)

Und alles weitere

Nicht vergessen, dieser Blog behandelt nur die Spitze des Eisbergs! Tonnenweise KDE-Apps, deren Entwicklung ich hier nicht verfolgen kann, sind hier gar nicht erwähnt, ebensowenig wie Backend-Weiterentwicklung, verbesserte Test-Abdeckung und andere Änderungen, die im Allgemeinen ohne sichtbare Oberfläche bleiben. Wenn Sie Appetit auf mehr haben, schauen Sie auf https://planet.kde.org/ vorbei, wo Sie Blog-Posts anderer KDE-Unterstützer finden mit Details zu ihrer Arbeit.

Wie Sie helfen können

Wenn Sie Entwickler sind, schauen Sie doch bei unserer 15-Minuten-Bug-Initiative vorbei. Die Arbeit an diesen Bugs macht schnell einen großen Unterschied!
Andernfalls schauen Sie auf https://community.kde.org/Get_Involved vorbei, um Wege zu finden, Teil eines Projektes zu werden, das wirklich zählt. Jeder Unterstützer macht einen riesigen Unterschied in KDE; niemand ist bloß eine Nummer oder ein Hamster in einem Laufrad! Sie müssen auch kein Programmierer sein. Das war ich auch nicht, als ich anfing. Versuchen Sie's, es wird Ihnen gefallen! Wir beißen auch nicht!

Und vielleicht möchten Sie ja eine steuerlich absetzbare Spende an KDE e.V. tätigen 😘

 

Comments