Last Updated:
Coverbild: Dolphin wird vergesslich

Diese Woche in KDE: Nette Verbesserungen

Disclaimer: Translation of This Week in KDE by Nate Graham. Assisted by Deepl. Follow the blue string for the original.

15-Minuten-Bugs-Behoben

Derzeitige Anzahl Bugs: 52, runter von 53. 0 hinzugefügt und 1 behoben.
Aktuelle Liste der Bugs.

Plasma stürzt nicht mehr sehr häufig zufällig beim Anmelden oder Abmelden ab (David Edmundson, Frameworks 5.97)

Es ist jetzt möglich, das Standard-Papierformat beim Drucken einzustellen (Akseli Lahtinen, Plasma 5.26):

Neue Funktionen

Sie können jetzt einzelne Elemente aus den Listen "Letzte Dateien" und "Letzte Orte" in Dolphin, den Dateidialogen und anderen Stellen entfernen (Méven Car, Dolphin 22.08):

Es ist jetzt möglich, das Standard-Papierformat beim Drucken einzustellen (Akseli Lahtinen, Plasma 5.26):

 

Die Seite "Über dieses System" unterstützt nun die Anzeige von Daten aus einer breiteren Palette von Hardware und Firmware, einschließlich Apple M1 Silizium (James Calligeros, Plasma 5.26):

Verbesserungen der Benutzeroberfläche

Die Dolphin-Aktion "Statusleiste anzeigen" befindet sich nun zusätzlich im Menü "Einstellungen", wo diese Art von ansichtsspezifischen Einstellungen typischerweise in QtWidgets-basierten KDE-Anwendungen zu finden sind (Kai Uwe Broulik, Dolphin 22.08):

Viele Plasma-Widgets haben verbesserte Zugänglichkeitseigenschaften erhalten, nachdem sie mit einem Screenreader verwendet wurden (Fushan Wen, Plasma 5.25.4 und 5.26)

Der Systemmonitor kann nun auch bei der Suche nach verschiedenen verwandten Suchbegriffen wie "task", "manager", "cpu" und "memory" gefunden werden (Tom Knuf, Plasma 5.26)

Die Wallpaper-Auswahl versucht nun, Metadaten aus den Bildern zu extrahieren und anzuzeigen, wenn diese verfügbar sind (Fushan Wen, Plasma 5.26):

Das Navigieren zwischen virtuellen Desktops dreht sich nicht mehr um, wenn man das Ende erreicht - obwohl man das natürlich ändern kann, wenn man möchte (jemand mit dem Pseudonym "Awed Potato", Plasma 5.26)

Das "Desktop anzeigen"-Widget und die Verknüpfung wurden in "Desktop ansehen" umbenannt, um deutlicher zu machen, was sie tatsächlich tun, und um einen stärkeren Kontrast zur alternativen Aktion "Alle Fenster minimieren" zu schaffen (Ich: Nate Graham, Plasma 5.26):

Die Bluetooth-Seite der Systemeinstellungen verwendet jetzt ein standardisiertes und optisch weniger störendes Popup-Fenster, das Sie auffordert, das Entfernen eines gekoppelten Geräts zu bestätigen (Ich: Nate Graham, Plasma 5.26):

Fehlerbehebungen & Leistungsverbesserungen

Das Wörterbuch-Widget hat nicht länger ein visuell kaputtes Symbol (Ivan Tkachenko, Plasma 5.24.6)

Das Umschalten zwischen Launcher-Widgets (z.B. Kickoff und Kicker) führt nicht mehr dazu, dass die Liste der bevorzugten Anwendungen wieder mit den Standard-Favoriten gefüllt wird, wenn Sie eine davon entfernt hatten (Fushan Wen, Plasma 5.24.6)

Das Pager-Widget schaltet nun immer auf den aktuellen Desktop um, wenn Sie ein App-Symbol darauf ziehen. Die Visualisierung von Fenstern ist nun flüssiger und das Konfigurationsfenster zeigt keine Gruppen von Radiobuttons mehr an, wenn keiner der Buttons ausgewählt ist (Ivan Tkachenko, Plasma 5.24.6)

In der Plasma-Wayland-Sitzung wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass ein externer USB-C-Monitor, der aus- und wieder eingeschaltet wurde, kein Bild mehr anzeigte, bis der Computer neu gebootet wurde. Außerdem wurde ein Problem behoben, das beim Einschalten eines an den Computer angeschlossenen TV-Bildschirms auftrat, wenn auch ein VR-Headset angeschlossen war (Xaver Hugl, Plasma 5.25.3)Eine häufige Ursache für das Einfrieren von Anwendungen mit scrollbaren Seiten, die Kirigami verwenden, wurde behoben (Marco Martin, Frameworks 5.97)

In der Plasma-Wayland-Sitzung wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das System für Benutzer von NVIDIA-GPUs nicht aufwachte (Xaver Hugl, Plasma 5.25.3)

Plasma stürzt nicht mehr ab, wenn Sie ein Panel löschen, das Panel-Abstandshalter-Widgets enthält (Aleix Pol Gonzalez, Plasma 5.25.3)

Die Systemeinstellungen stürzen nicht mehr manchmal ab, wenn zwischen Cursor-Themen gewechselt wird (David Edmundson, Plasma 5.25.3)

Mittelklick auf System-Tray-Icons für Anwendungen funktioniert wieder (Chris Holland, Plasma 5.25.3)

In der Plasma-Wayland-Sitzung wird der Cursor nicht mehr manchmal unsichtbar, wenn bestimmte sehr defekte Legacy-Grafiktreiber verwendet werden (Xaver Hugl, Plasma 5.25.4)

In der Plasma-Wayland-Sitzung werden Fensterdekorationen mit sichtbaren Rändern nicht mehr auf der rechten Seite abgeschnitten, wenn ein systemweiter Skalierungsfaktor von weniger als 100% verwendet wird (David Edmundson, Plasma 5.26)

In der Plasma-Wayland-Sitzung führt das Einschalten eines externen Monitors nicht mehr zum sofortigen Absturz von Anwendungen, die gerade eine Benachrichtigung über den Arbeitsfortschritt anzeigen (Michael Pyne, Frameworks 5.97)

Plasma stürzt nicht mehr manchmal ab, wenn etwas von Firefox auf den Desktop gezogen wird (David Edmundson, Frameworks 5.97)

Eine häufige Ursache für das Einfrieren von Anwendungen mit scrollbaren Seiten, die Kirigami verwenden, wurde behoben (Marco Martin, Frameworks 5.97)

.rw2 RAW-Bilddateien zeigen nun wieder Vorschaubilder an (Alexander Lohnau, Frameworks 5.97)

Und alles weitere

Nicht vergessen, dieser Blog behandelt nur die Spitze des Eisbergs! Tonnenweise KDE-Apps, deren Entwicklung ich hier nicht verfolgen kann, sind hier gar nicht erwähnt, ebensowenig wie Backend-Weiterentwicklung, verbesserte Test-Abdeckung und andere Änderungen, die im Allgemeinen ohne sichtbare Oberfläche bleiben. Wenn Sie Appetit auf mehr haben, schauen Sie auf https://planet.kde.org/ vorbei, wo Sie Blog-Posts anderer KDE-Unterstützer finden mit Details zu ihrer Arbeit.

Wie Sie helfen können

Wenn Sie Entwickler sind, schauen Sie doch bei unserer 15-Minuten-Bug-Initiative vorbei. Die Arbeit an diesen Bugs macht schnell einen großen Unterschied!
Andernfalls schauen Sie auf https://community.kde.org/Get_Involved vorbei, um Wege zu finden, Teil eines Projektes zu werden, das wirklich zählt. Jeder Unterstützer macht einen riesigen Unterschied in KDE; niemand ist bloß eine Nummer oder ein Hamster in einem Laufrad! Sie müssen auch kein Programmierer sein. Das war ich auch nicht, als ich anfing. Versuchen Sie's, es wird Ihnen gefallen! Wir beißen auch nicht!

Und vielleicht möchten Sie ja eine steuerlich absetzbare Spende an KDE e.V. tätigen 😘

 

Comments