Last Updated:
Coverbild: Ark Hamburgermenü

Diese Woche in KDE: Stabilität für Plasma und KHamburger-Menü für Kdenlive

Die Leute sagen immer wieder, dass sie wollen, dass wir die Entwicklung der Funktionen verlangsamen und uns eine Zeit lang auf die Stabilität konzentrieren. Nun, wir haben Sie gehört und wir tun genau das für Plasma 5.26 im Allgemeinen und konzentrieren uns während der einmonatigen Betaphase fast ausschließlich auf die Fehlerbehebung. Die bisherigen Ergebnisse sind überwältigend! Ich vermute, dass jeder, der diesen Beitrag liest, in der Sektion "Significant Bugfixes" etwas finden sollte, worüber er sich freuen kann! Möglicherweise sogar mehrere Dinge. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Ihre Beta-Bugs einzureichen! Sie werden schnell behoben werden. Lasst uns alle dazu beitragen, dass Plasma 5.26 die stabilste Version aller Zeiten wird!

Disclaimer: Translation of This Week in KDE by Nate Graham. Assisted by Deepl. Follow the blue string for the original.

Neue Funktionen

Kdenlive hat jetzt KHamburgerMenu übernommen, so dass man, wenn man die normale Menüleiste ausschaltet (die standardmäßig sichtbar bleibt), immer noch Zugriff auf die gesamte Menüstruktur hat (Julius Künzel, Kdenlive 22.12. Link)

Wenn Ihre Tastatur eine " Taschenrechner"-Taste hat, können Sie diese jetzt drücken, um KCalc zu öffnen (Paul Worrall, KCalc 22.12. Link)

Verbesserungen der Benutzeroberfläche

Die globale Symbolleiste für den Bearbeitungsmodus hat jetzt eine schönere und flüssigere Animation beim Betreten und Verlassen (Fushan Wen, Plasma 5.24.7.Link)

Die Plasma Media Player- und Benachrichtigungs-Plasmoids sind jetzt mit Systemdiensten gruppiert, anstatt mit App-Statusanzeigen, so dass die System-Tray-Symbole Ihrer Apps immer zusammen in einer Gruppe sind, ohne dass diese Plasmoids in zufällig erscheinenden Positionen unter ihnen erscheinen (ich: Nate Graham, Plasma 5.26. Link)

Sie können in Kickoff wieder mit der Tastenkombination Strg+Tab zwischen den Tabs wechseln, und jetzt auch mit den Standardtabs (Strg+SeiteAuf / Strg+SeiteAb und Strg+) (Ivan Tkachenko, Plasma 5.26. Link)

Die Markierungen, die Sie mit dem Mausmarkierungseffekt auf dem Bildschirm machen, erscheinen jetzt in Screenshots und Bildschirmaufnahmen (Vlad Zahorodnii, Plasma 5.26 .Link)

Auf dem Sperrbildschirm können Sie jetzt mit dem halbwegs üblichen Tastaturkürzel Strg+Alt+U das Passwortfeld vergrößern, verkleinern und löschen (Ezike Ebuka und Aleix Pol Gonzalez, Plasma 5.26 und Frameworks 5.99, Link 1 und Link 2)

Tooltips in Plasma und QtQuick-basierten Anwendungen werden nun sanft ein- und ausgeblendet, wenn sie erscheinen und verschwinden (Bharadwaj Raju, Frameworks 5.99,Link 1 und Link 2)

Signifikante Fehlerbehebungen

(Dies ist eine kuratierte Liste von Fehlern von hoher oder sehr hoher Priorität, Wayland-Showstoppern, größeren Regressionen, langwierigen Problemen usw.)

In der Plasma-Wayland-Sitzung stürzt Plasma nicht mehr manchmal ab, wenn Elemente aus Kickoff, die sich nicht auf der Favoritenseite befinden, an eine andere Stelle gezogen werden (Fushan Wen, Plasma 5.24.7. Link)

Auf der Seite Schriftarten der Systemeinstellungen spiegeln die Einstellungen für Subpixel-Anti-Aliasing und Hinting nun den tatsächlichen Zustand beim ersten Start wider, wie er von Ihrer Distribution konfiguriert wurde, anstatt immer fälschlicherweise anzugeben, dass das System RGB-Subpixel-Anti-Aliasing und leichtes Hinting verwendet (Harald Sitter, Plasma 5.24.7. Link)

Außerdem wurde der häufigste Absturz von Plasma behoben, der manchmal bei der Suche mit KRunner auftreten konnte (Arjen Hiemstra, Plasma 5.26. Link)

Der zweithäufigste Absturz von Plasma, der manchmal beim Ziehen von Widgets aus dem Widget-Explorer auftreten konnte, wurde behoben (Fushan Wen, die neueste Version der KDE Qt Patch Collection. Link))

Desktop-Widgets und Icons bewegen sich nicht mehr zufällig und setzen manchmal ihre Position zurück, wenn man sich anmeldet! (Marco Martin, Plasma 5.26. Link 1 und Llink 2)

Wenn eine NVIDIA-GPU in der Plasma-Wayland-Sitzung verwendet wird, öffnet sich die Kickoff-Panel-Schaltfläche jetzt immer wie erwartet (David Edmundson, Plasma 5.26. Link)

Apropos NVIDIA: Wir haben auch ein größeres Problem mit NVIDIA-Grafikprozessoren behoben, das dazu führen konnte, dass verschiedene Elemente von Plasma nach dem Aufwachen des Systems aus dem Ruhezustand visuell beeinträchtigt wurden (David Edmundson und Andrey Butirsky, Plasma 5.26. Link 1, Link 2, und Link 3)

Direkt nach dem Aufwachen des Systems wird der Desktop einen Moment lang nicht mehr angezeigt, bevor der Sperrbildschirm erscheint (Xaver Hugl, Plasma 5.26. Link)

In der Plasma-Wayland-Sitzung funktioniert das Ziehen von Dateien in Firefox jetzt wieder richtig (Vlad Zahorodnii, Plasma 5.26. Link)

Das Aufheben der Maximierung eines maximierten Fensters während der Verwendung eines schwebenden Panels hinterlässt nicht länger einen seltsamen Schatten im Raum (Vlad Zahorodnii, Plasma 5.26. Link)

Das Untermenü "Panel hinzufügen" des Desktop-Kontextmenüs zeigt nicht mehr die nicht funktionierenden Einträge "Gruppierungsplasmoid leeren" und "Systemablage leeren" (Marco Martin, Plasma 5.26. Link)

In der Plasma-Wayland-Sitzung sollten diejenigen von Ihnen, die die neuesten Frameworks und Plasma 5.25.5 verwenden, ihre Widgets und Benachrichtigungen nun an der richtigen Stelle sehen (Xaver Hugl, Frameworks 5.99 oder 5.98 mit Distro-Patch. Link)

Schwebende Panels und die Ecken von Plasma-Dialogen/Popups weisen nicht mehr die üblichen Punkte und andere visuelle Störungen auf, an die man sich gewöhnt hat 🙂 (Niccolò Venerandi, Frameworks 5.99. Link)

Es wurde eine weitere Möglichkeit behoben, dass einige Kirigami-basierte Scrollviews, die eine aktuelle Version der KDE Qt Patch Collection verwenden, eine unnötige horizontale Scrollbar anzeigen konnten (Marco Martin, Kirigami 5.99. Link)

Andere fehlerbezogene Informationen von Interesse:

Es ist erwähnenswert, dass wir in dieser Woche unseren Bugzilla-Bot dazu veranlasst haben, Bugs automatisch als 15-Minuten-Bugs oder Bugs mit sehr hoher Priorität einzustufen, um die manuelle Arbeit der Bug-Triager zu reduzieren. Infolgedessen stieg die Gesamtzahl in dieser Woche weiter an, da der Bugzilla-Bot alte Bugs neu klassifiziert hat. Die Tatsache, dass wir es trotzdem geschafft haben, dem voraus zu sein und die Gesamtzahl zu reduzieren - und das auch noch während der Beta-Phase von Plasma, in der mehr Fehler gemeldet werden als im Durchschnitt - ist für mich sehr beeindruckend!

Und alles weitere

Nicht vergessen, dieser Blog behandelt nur die Spitze des Eisbergs! Wenn Sie Appetit auf mehr haben, schauen Sie auf https://planet.kde.org/ vorbei, wo Sie Blog-Posts anderer KDE-Unterstützer finden mit Details zu ihrer Arbeit.

Wie Sie helfen können

Wenn Sie ein Entwickler sind, beheben Sie Plasma 5.26 Beta-Fehler! Lasst uns diese Fehlerliste vor der endgültigen Veröffentlichung leer machen! Schauen Sie außerdem doch bei unserer 15-Minuten-Bug-Initiative vorbei. Die Arbeit an diesen Bugs macht schnell einen großen Unterschied!
Andernfalls schauen Sie auf https://community.kde.org/Get_Involved vorbei, um Wege zu finden, Teil eines Projektes zu werden, das wirklich zählt. Jeder Unterstützer macht einen riesigen Unterschied in KDE; niemand ist bloß eine Nummer oder ein Hamster in einem Laufrad! Sie müssen auch kein Programmierer sein. Das war ich auch nicht, als ich anfing. Versuchen Sie's, es wird Ihnen gefallen! Wir beißen auch nicht!

Und vielleicht möchten Sie ja eine steuerlich absetzbare Spende an KDE e.V. tätigen 😘

 

Comments