Last Updated:

DeepL Übersetzer: Überzeugende Übersetzungen für die Hosentasche

Der aus Köln stammende Online-Dienst DeepL ermöglicht überzeugende Übersetzungen im Handumdrehen. Die Open-Source-App DeepL Übersetzer bringt den Dienst auf mobile Geräte.

Übersetzungen des Online-Dienstes DeepL sind beeindruckend.
Ein völlig unrepräsentatives Beispiel:
wir vergleichen die Einleitung der vorletzten Episode von Diese Woche in KDE;
oben im Original, links unten in der Version von DeepL, rechts unten in unser eigenen Version (freilich ohne Inanspruchnahme von DeepL oder anderen Übersetzungsdiensten):

Well, I know I said Plasma 5.24 was a smooth release, and it mostly has been!
But nonetheless all of you have found various bugs afflicting your varied
and diverse use cases, and we’ve been working hard to fix them this week.
Some very important multi-monitor fixes and long-term improvements also landed
which should be welcome for people with often-docked laptops.
Ich weiß, dass ich gesagt habe,
dass Plasma 5.24 ein
reibungsloses Release ist, und das
war es auch größtenteils! Aber dennoch
haben Sie alle verschiedene Fehler
gefunden, die Ihre unterschiedlichen
und vielfältigen Anwendungsfälle
betreffen, und wir haben diese Woche
hart daran gearbeitet, sie zu beheben.
Außerdem wurden einige sehr wichtige
Multi-Monitor-Fehlerbehebungen
und langfristige Verbesserungen
vorgenommen, die für Leute
mit häufig angedockten Laptops
willkommen sein dürften.
Na schön, ich weiß ich sagte,
Plasma 5.24 war eine geschmeidige
Veröffentlichung, und das war es auch
größtenteils! Nichsdestotrotz haben
die Mitglieder unserer Community
verschiedene Bugs in ihren
mannigfaltigen Einsatzszenarien
entdeckt und wir haben diese Woche
hart an deren Behebung gearbeitet.
Einige sehr wichtige
Multi-Monitor-Reparaturen und
Langzeit-Verbesserungen sind
ebenfalls gelandet, was erfreulich
sein sollte für Menschen mit häufig
angedockten Laptops.

Eine kurze Analyse offenbart die Qualität der DeepL-Übersetzung:

  • Nur ein Wort ist geschlabbert worden: Well
  • Nur ein Wort ist nicht übersetzt worden: Release
  • Nur ein Tempusfehler: Release ist statt Release war
  • Die deutsche Zeichensetzung ist tadellos
  • Die deutsche Rechtschreibung ist tadellos. Besonders beeindruckt hat uns die Erkennung und fehlerfreie Zusammenkettung von mehrteiligen Subjekten: multi-monitor fixes wird so zum orthographisch vorbildlichen Multi-Monitor-Fehlerbehebungen. 
Überzeugende Übersetzungen für unterwegs 

Mit DeepL Übersetzer findet sich eine inoffizielle Open-Source-App für die mobile Nutzung dieses Angebots in F-Droid. Diese kommt wie gewöhnlich ohne Tracker aus. Eine offizielle App (von DeepL selbst) desselben Namens findet sich - erfreulicherweise ebenfalls ohne Tracker - in den einschlägigen Stores, ist aber nicht quelloffen.
Beide Apps sind simpel und selbsterklärend: Input rein, übersetzen bitte, Output raus.

Fazit und Verfügbarkeit

DeepL ist ein beeindruckender Übersetzungsdienst, der überzeugende Resultate zeitigt.
DeepL selbst sowie die DeepL Übersetzer-Apps sind kostenlos verfügbar. Wir empfehlen wie immer die F-Droid-Version

 

Comments