Last Updated:
Coverbild: Elisa Media Player

About: Elisa und warum sie sich offenbar nichts aus Radio macht

Elisa gehört zweiffellos die auditive Multimediazukunft von KDE - wie auch die neueste Ausgabe von Diese Woche in KDE wieder einmal bezeugt. Aus Radio macht sie sich bisher wohl eher nichts.

Es gibt Dinge, die einem Mediaplayer in frühem Entwicklungsstadium verzeichlich sind: Liedtexte für den laufenden Song - geschenkt.
Kein Stopp-Knopf in der Haupt-Steuerungsleiste - geschenkt.
Diverse frühe Designunzulänglichkeiten - geschenkt.

Anders sieht es aus, wenn man selbigen Player auch für den Genuss von Radiosendern verwenden möchte. Zwei Dinge möchte man dafür in jedem Falle haben: Erstens einen Stopp-Knopf - denn niemand möchte die Nachrichten von sonstwann hören, weil man den Radiosender pausiert und wieder fortgesetzt hat.
Zweitens Titel und Interpret des laufenden Songs - weil 2022 und so.

Beides verpatzt Elisa leider:

Hinzu kommt, dass auch Anno 2022 tatsächlich eine Http-Adresse (ja, ohne s) für den Stream benötigt wird, auch wenn die Ausgangsadresse bereits https unterstützt. Es ist uns daher schleierhaft, warum die Funktionalität des Internetradios zum jetztigen Zeitpunkt überhaupt in Elisa angeboten wird.

 

Comments