Last Updated:

Aufgemerkt: FreeFileSync 12.0 erschienen

FreeFileSync ist ein tolles Tool zum Synchronisieren von Dateien und Ordnern. Beim Abgleich von Datenbeständen auf internen und externen Datenträgern ist es unschlagbar. Jetzt ist Version 12.0 erschienen.

Wer kennt es nicht, das mulmige Gefühl bei größeren Kopieraktionen und die Hoffnung, dass auch wirklich alles drauf ist auf dem anderen Datenträger? Oder das umständliche Nebeneinanderstellen von Ordnereigenschaften-Dialogen und Vergleichen der Dateianzahl in beiden Ordnern? FreeFileSync macht Schluss damit.

Durch die Zweispaltenansicht des eigentlichen Synchronisationsbereichs sieht man auf den ersten Blick, ob alles da ist.

Vielfältige Funktionen

Filter, Rechts-nach-Links-Unterstützung, Online-Support (Google Drive, FTP, SFTP), automatische Synchronisation und noch vieles mehr wird geboten.

Dieses Video wird über Youtube eingebunden.

FreeFileSync Video-Tutorial

Neue Funktionen
  • Passwort nicht speichern und stattdessen Eingabeaufforderung für (S)FTP anzeigen
  • Schnelle Pfadprüfung bei Zugriffsfehlern
  • Unterstützt PuTTY's private Schlüsseldatei Version 3
  • Zeitüberschreitung bei SFTP-Verbindung respektieren
  • Die Timeout-Zeit von 20 Sekunden bei der Überprüfung des Vorhandenseins von Verzeichnissen wurde entfernt
  • Vermeidet das Überschreiten der (S)FTP-Verbindungsgrenze bei uneinheitlichen Konfigurationen
  • Tooltip-Symbol in der Mitte des Rasters wurde nicht immer angezeigt (Linux)
  • Optimierte Dateizugriffe bei der Überprüfung der Existenz von Dateipfaden
  • Übersichtsnavigationsmarkierung wurde nicht immer im Hauptgitter angezeigt
  • Löschen aller Rasterauswahlen nach Umschalten des Ansichtsfilters
  • Behoben, dass die Mausauswahl bei einer Ordnergruppe startet
  • Erfordert kein sudo mehr bei Nicht-Root-Installation (Linux)
  • Strengere Typüberprüfung beim Löschen von Dateien/Ordnern/Symlinks
  • Prägnante Fehlermeldungen, wenn die Pfadkomponente nicht vorhanden ist

Fazit und Verfügbarkeit

FreeFileSync leistet unschätzbare Dienste beim Synchronisieren von Dateien und Ordnern.
FreeFileSync ist kostenlos verfügbar, freut sich aber über Spenden.

 

Comments